sonderschultypen
Johann Amos Comenius
sonderschultypen
Ignaz Heinrich von Wessenberg
     

Ignaz Heinrich Karl, Freiherr von Wessenberg (* 4. November 1774 in Dresden; † 9. August 1860 in Konstanz) war ein aufgeklärter Theologe aus schwäbischem Adel. Sein Bruder war der österreichische Minister Johann von Wessenberg.

 

Die pädagogischen Bemühungen Wessenbergs umfassten nicht nur, die Anhebung der allgemeinen Volksbildung, die Rettung sittlich verwahrloster Kinder oder eine Rettungsanstalt für Mädchen, sondern auch die berufliche Bildung. Neben die Sonntagsschule für Lehrlinge sollte eine Gewerbeschule treten, von anderen auch Bürger- oder Realschule genannt, die den Kaufleuten und Gewerbetreibenden eine Alternative zur humanistischen Gymnasialbildung bieten sollte. Darüber sollte eine Polytechnische Schule und anschließend sogar eine Polytechnische Hochschule errichtet werden. Die wichtigste Schrift Wessenbergs zu diesem Schulbereich lautet: "Über die Bildung der Gewerbetreibenden Volksklassen überhaupt und im Großherzogtum Baden insbesondere" (1833).

<= zurück