Berufsvorbereitung spielerisch Schule am Buchenberg Boris Berufswahlsiegel
     

Lernsee Berufswahlsiegel

Die Schule am Buchenberg hat die Jury bestehend aus Vertretern der Wirtschaft, der IHK der Agentur für Arbeit, Berufsverbänden und Hochschulen, überzeugt.

Die Schule musste nachweisen, dass sie ihre Schüler nachhaltig auf das Berufsleben vorbereitet und ihnen Hilfen bei der Berufsfindung gibt.
Das Gütesiegel soll die Zusammenarbeit der Schule mit den Akteuren der Region und Unternehmen sicherstellen und die kreative Vielfalt in der Berufswahlvorbereitung anregen und bewerten.

Brücke zur Berufsreife

Seit 1998 besteht das Kooperationsprojekt „Brücke zur Berufsreife“ zwischen der Schule am Buchenberg und der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz. Dabei bietet die Gewerbeschule ihre Strukturen, ihre betriebliche Umgebung und ihren Unterrichtsalltag quer durch alle Berufsfelder an. Die Schülerinnen und Schüler der jeweils 8. Klasse haben so die Möglichkeit, verschiedene Berufsfelder zu erkunden, Hemmschwellen abzubauen, Basisfertigkeiten zu erlangen, Berufswünsche zu überprüfen und Beziehungen aufzubauen.

Lernsee-Berufswahlsiegel

Im Juni 2006 erhielt die Schule am Buchenberg das „Lernsee-Berufswahlsiegel“ – eine Auszeichnung der Bertelsmann-Stiftung in Verbindung mit dem Projekt „Lernende Region Bodensee“, verliehen für vorbildliche Berufsvorbereitung. Dabei musste die Schule nachweisen, dass sie ihre Schüler nachhaltig auf das Berufsleben vorbereitet, ihnen Hilfen bei der Berufsfindung gibt und soziale Kompetenzen vermittelt.


lernsee

Die Lernende Region Bodensee

... ist eines von bundesweit 75 Projekten, die im Rahmen des Programms "Lernende Regionen - Förderung von Netzwerken" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit der EU gefördert werden.