aktivitäten am buchenberg aktivitäten beim Skifahren
     

Lernen geht über die schulinterne Bildungsumgebung hinaus. Lernen umfasst das ganze Leben, um dies unseren Schülern nahezubringen bieten wir unterschiedlichste und auf mannigfaltige Lernsituationen angepasste nicht Lehrplanimmanente jedoch äusserst Lehrplanstützende Aktivitäten.

Lernen in Projekten, Lernen unter Einbeziehung sozialer Aktivitäten und ausserschulischer Lernorten, Sinneserfahrung und fächerübergreifender Erfahrungs- und Lernaufgaben

Bildungsplan Förderschule - Exemplarische Bildungsbereiche
Reiterhof TRAB
  • Kinder mit den Pferden vertraut machen und Sachwissen vermitteln
  • Sie lernen die Körpersprache des Pferdes kennen und stellen sich darauf ein , machen sensomotorische Erfahrungen im aktiven Umgang mit ihrem Körper an und auf dem Pferd.
  • Zunehmend gewinnen die Kinder emotionale Sicherheit.
  • Sie stellen sich auf die Bewegung und andere Lebensäußerungen des Lebewesen Pferd ein, d.h. Erfolg und Misserfolg des eigenen Handelns sind sofort an Reaktionen des Pferdes erkennbar.
  • Durch Gruppengeschehen lernen die Kinder kooperatives Sozialverhalten.
Arbeit am Tonfeld Bildungsbereich Identität und Selbstbild Es gibt Kindern, denen es schwer fällt, sich zu konzentrieren und zu lernen. Das hängt damit zusammen, dass manche Schülerinnen und Schüler Belastungen oder ein Trauma ertragen und so eine seelische Blockade entsteht. In der Tonfeldarbeit kann diese Blockade gewissermaßen aufgehoben werden.
Kletter AG Bildungsbereich Identität und Selbstbild

- Wahrnehmung der eigenen Person
- Selbstannahme
- Selbstständigkeit und Selbstbild
Patenprojekt
(Senior Junior Support)

Bildungsbereich Umgang mit anderen

- Grundhaltungen entwickeln
- Beziehungen gestalten
- Freundschaften und Partnerschaften entwickeln

Der Vorleser -
unser Lesepate

Museumspädagogik

Bildungsbereich Selbständige Lebensführung

- Interessen entwickeln und pflegen
- Die Schule ermöglicht und pflegt Kontakt zu außerschulischen Partnern

Sport- und Spielefest

Kreativität und Sport

Fächerverbund Musik-Sport-Gestalten

Der Fächerverbund bietet vielfältige Möglichkeiten, in denen die Schülerinnen und Schüler ihre Gefühle ausdrücken können und durch ihr Handeln und Tun
Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gewinnen. Der Fächerverbund leistet durch seine Angebote einen wesentlichen Beitrag, auch unter Einbeziehung außerschulischer Aktivitäten zur Gestaltung des Schullebens.

Lebendiger Religionsunterricht - Der Weihnachtsweg

Fächer und Fächerverbunde, Katholische Religionslehre

Partnergemeinden der Schule - Pfarrgemeinde Maria Hilf Konstanz und Pfarrgemeinde St. Georg Allmannsdorf
Religionsunterricht beteiligt sich an fächerverbindenden Projekten und sucht die Möglichkeit konfessionell-kooperativer Zusammenarbeit. Erstrebenswert sind Kontakte zu außerschulischen Einrichtungen und Institutionen wie z.B. Pfarrgemeinde, Caritas, kirchliche Kinder- und Jugendarbeit

Sprachförderung

Fach Sprache
Das Fach Sprache bietet ein ganzheitliches Förderkonzept

Lernen auf dem Heatelihof
Lernort Bauernhof

Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur
-Durch gezielt gestaltete Situationen, spielerische und kreative Auseinandersetzung mit fachlichen Inhalten, Erkundung außerschulischer Lernorte und praktisches Tun wird bei den Schülerinnen und Schülern Neugier geweckt und sie werden angeregt, Neues zu entdecken, zu erfragen und auszuprobieren.

Bikeservice

Bildungsbereich Arbeit
Die Schule ermöglicht den Schülerinnen und Schülern vielfältige Erfahrungen mit sinnvoller Tätigkeit und Arbeit.
Handwerkliche Fähigkeiten werden eingeübt.

Rund um das Essen Es wird erlernt für die eigene Gesundheit und Ernährung zu sorgen, sowie Wohn und Arbeitsbereiche so zu gestalten, daß man sich darin wohlfühlt.
Bauen und Instandhalten einer Spielhütte in Kooperation mit der Zeppelin Gewerbeschule Konstanz, sowie dem Kindergarten für Sprachbehinderte Bildungsbereich Arbeit
- Grundhaltungen und Arbeitstugenden
- Erfahrungen mit Arbeit
- Eigene Vorstellungen zu Beruf und Arbeit entwickeln
Baby Beobachtung Bildungsbereich Identität und Selbstbild
-denken sie nicht, jeder hätte schon eines gesehen-
Der gemeinsame Montagmorgenkreis

Bildungsbereich Leben in der Gesellschaft
In einem von Wertschätzung und Achtung geprägten Umgang miteinander erfahren die Schülerinnen und Schüler Werthaltungen, die Fragen nach Sinngebung und Lebenseinstellungen zulassen und beantworten.

Leseförderung Lesebuch der Klasse 6 03/04
Improvisationstheater Bildungsbereich Identität und Selbstbild
Tanz und Rhytmus AG Fächerverbund Musik-Sport-Gestalten
Hausmeister AG Bildungsbereich Arbeit:
Das Schülerhausmeister-Team der Klasse 8/9 hat es sich zur Aufgabe gemacht, kleine Reparaturen oder Arbeiten, die in und um unser Schulhaus herum anfallen, selbst in die Hand zu nehmen.
Die Schüler tragen AKTIV zum Erhalt des schönen Schulhauses und Schulgeländes bei.
Sie bringen ihr im Technikunterricht erlerntes theoretisches und praktisches Wissen ein und übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe für die Schulgemeinschaft.
Natur AG Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur
"Jedes Naturgesetz, das sich dem Beobachter offenbart, läßt auf ein höheres, noch unerkanntes schließen." Alexander von Humboldt
Psychomotorik Facherverbund Bewegung, Spiel, Sport
- Bewegung, Spiel und Sport sind elementare Bedingungen jeglichen Lernens